Maîtres du Temps: Kalenderrollen

Jens Koch
von Jens Koch
am 18. Juni 2009
Leicht ablesbar: Chapter Two mit ausgeschriebenem Monat und Wochentag sowie Großdatum
Leicht ablesbar: Chapter Two mit ausgeschriebenem Monat und Wochentag sowie Großdatum

Gleich drei Meisteruhrmacher, Daniel Roth, Roger Dubuis und Peter Speake-Marin, arbeiteten an der Chapter Two. Der Name deutet es an: Es ist die zweite Uhr der Marke Maîtres du Temps, nach der ultrakomplizierten Chapter One aus dem letzten Jahr. Jedes Jahr will Maître de Temps ein Modell vorstellen, an dessen Entwicklung jeweils mehrere unabhängige Größen der Uhrenwelt in wechselnder Zusammensetzung beteiligt sind. Dieses Jahr entstand ein besonders einfach abzulesender Triplekalender mit spektakulärer Anzeige der ausgeschriebenen Wochentage und Monate über zwei Rollen. Auch das Großdatum erleichtert die Ablesbarkeit. Zudem springen alle Kalenderanzeigen augenblicklich um Mitternacht. Um möglichst wenig Kraft zu benötigen, mussten die beiden Rollen aus besonders leichtem Aluminium gefertigt werden. Das Automatikformwerk ist eine Eigenentwicklung und wurde aufwendig dekoriert mit spiegelpolierten Schraubenköpfen und skelettiertem Rotor. Das Rotgoldgehäuse ist ebenfalls kompliziert, besteht aus 30 Teilen, sechs davon Saphirgläser. Die Preise starten bei 77 000 Schweizer Franken. Ein Vertrieb in Deutschland ist im Aufbau. jk

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32808 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']