Marcello C: Aachen

Marcello C erweitert die Linie Diavolo um die klassisch gestaltete Handaufzugsuhr Aachen. Ihr 43 Millimeter großes Edelstahlghäuse ziert die Kannelur von Lünette und Krone, Birnenzeiger weisen die Stunde und Minute aus. Bei der Sechs – die Stundenskala ist passenderweise mit römischen Ziffern ausgestattet – erscheint eine kleine Sekunde.

Marcello C: Aachen
Marcello C: Aachen

Auch für den Antrieb setzt Marcello C auf Bewährtes: Bis 20 Bar Druck vor Wasser geschützt, arbeitet im Inneren der Aachen das Handaufzugswerk Eta/Unitas 6498. Durch Saphirglas im Gehäuseboden kann man ihm bei der Arbeit zuschauen. Die Aachen ist für 1.098 Euro zu haben. gb

Produkt: Download Test der Loninges Heritage Military 1938
Download Test der Loninges Heritage Military 1938
Retro in seiner schönsten Form: Die neue Longines Heritage Mililtary 1938 begeistert durch ausgewogene Schönheit. Chronos hat die Uhr getetest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren