Produkt: Download: Rolex Deepsea D-blue im Test
Download: Rolex Deepsea D-blue im Test
Die Chronos-Redaktion testet die neue Rolex Deepsea mit D-blue-Zifferblatt und neuem Manufakturkaliber.

Maurice Lacroix: Aikon Automatic Bronze

Limitierte Bronze-Uhr

Maurice Lacroix erweitert seine Automatikuhrenkollektion Aikon um eine limitierte Bronze-Version. Kennzeichen der Kollektion ist ihre Wasserdichtheit bis 200 Meter, die markant gestaltete Lünette mit sechs Erhebungen und die integrierten Bandanstöße. Das Bronze-Gehäuse, das im Laufe der Zeit altert und eine Patina ansetzt, kombiniert die Marke mit einem blauen Zifferblatt, das aus lauter kleinen Quadraten besteht.

Maurice Lacroix: Aikon Automatic Bronze
Maurice Lacroix: Aikon Automatic Bronze

Zeiger, Ziffern und Indexe sind rosévergoldet. Im Gegensatz zur Edelstahlversion kommt die Aikon Automatic Bronze ohne Datumsanzeige. Angetrieben wird die Dreizeigeruhr vom Automatikkaliber Sellita SW 200. Getragen wird die auf 500 Stück limitierte Uhr am farblich zum Zifferblatt passenden Lederband. Für jeweils 1.950 Euro kann man sich die 42 Millimeter große Uhr ans Handgelenk schnallen. ks

Anzeige

[7223]

Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren