Maurice Lacroix: Uhrenmarke unterstützt Bering Strait Expedition

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 9. August 2010
Die Maurice Lacroix Bering Strait Expedition steht ganz unter dem Motto "Follow Your Convictions"
Die Maurice Lacroix Bering Strait Expedition steht ganz unter dem Motto “Follow Your Convictions”

Die Schweizer Uhrenmarke Maurice Lacroix unterstützt – ganz nach dem Motto „Follow Your Convictions” – eine außergewöhnliche Expedition. Ein Team von Abenteurern hat es sich zum Ziel gesetzt, mit dem Kiteboard die Bering Straße zu überqueren. Die Bering Straße ist eine Meerenge zwischen der östlichsten Stelle Asiens und dem westlichsten Punkt Amerikas und somit zwischen Russland und den USA (Alaska). 100 Kilometer müssen dabei mit dem Kiteboard zurückgelegt werden, das entspricht ungefähr sechs bis acht Stunden vollen Einsatz auf dem Board. Die Expedition führte das Abenteuer-Team mit den beiden Kiteboardern Geza Scholtz und Troy Henkels am 26. Juli von Europa über Philadelphia nach Anchorage. Von dort aus ging es mit dem Flugzeug nach Nome. Nach kurzem Aufenthalt wird das Team weiter nach Wales (Alaska) aufbrechen. Dort angekommen werden die Abenteurer ihr Camp aufbauen und sich auf die Überquerung vorbereiten. Dann bleiben höchsten drei Wochen Zeit, um mit optimalen Wetterbedingungen die Bering Straße zu überqueren, bevor diese wieder zufriert. Martin Bachmann, CEO von Maurice Lacroix, unterstützt die Extremsportler, die mit dieser Expedition gleich drei Weltrekorde aufstellen möchten: die erste Überquerung der Bering Strasse auf einem Kiteboard, die erste Überquerung von Amerika nach Asien auf einem Kiteboard und die erste Überquerung der internationalen Datumsgrenze auf einem Kiteboard. Das Firmenmotto „Follow Your Convictions” demonstriert die Überzeugung von Maurice Lacroix, seinen eigenen Visionen zu folgen. Dabei unterstützt die Uhrenmarke auch andere, ihre Träume zu erfüllen.

Maurice Lacroix präsentiert gleichzeitig die offizielle Uhr zur Bering Strait Expedition: die Pontos Chronographe Réctangulaire Full Black. Ein maskuliner Stopper im rechteckigen Gehäuse mit einer Keramikbeschichtung. Die sportliche Erscheinung der Automatikuhr wird durch das kräftige Kautschukband noch verstärkt. Der schwarze Chronograph kostet 3.300 Euro. Das Abenteuer kann live auf www.beringstraitexpedition.com mit verfolgt werden. Ein Online-Tagebuch und aktuelles Bildmaterial halten auf dem Laufenden. km

Die offizielle Uhr zur Expedition: die Pontos Chronographe Réctangulaire Full Black von Maurice Lacroix
Die offizielle Uhr zur Expedition: die Pontos Chronographe Réctangulaire Full Black von Maurice Lacroix
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33802 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche