MB&F: Grant

Neuer Uhrenroboter von der Schweizer Manufaktur MB&F

Nach Sherman, Melchior und Balthazar bringt MB&F nun einen weiteren Uhrenroboter heraus, der einmal mehr in Zusammenarbeit mit der Großuhrenmanufaktur L’Épee entstanden ist: Grant ist der große Bruder von Sherman und lässt sich wie dieser auf Raupen über den Schreibtisch oder die Kommode schieben.

MB&F: Grant
MB&F: Grant

Grant ist aber noch etwas flexibler und kann somit seine Position von stehend zu hockend oder sitzend wechseln. Dabei ist sein aus 268 Komponenten bestehendes L’Épee-Uhrwerk mit acht Tagen Gangautonomie immer sichtbar. In der linken Hand hält er eine Wurfscheibe und in der rechten einen abnehmbaren Granatwerfer, der gleichzeitig als Hilfsmittel für Aufzug und Zeigerstellung dient. Die Zeit wird auf seinem großen Rückenschild angezeigt.

Anzeige

Grant in drei verschiedenen Positionen
Grant in drei verschiedenen Positionen

Grant ist in drei limitierten Editionen von jeweils 50 Stück in Nickel, Schwarz oder Blau erhältlich. Der Preis beträgt rund 26.000 Euro. ak

Die Zeit wird auf Grants Rückenschild angezeigt
Die Zeit wird auf Grants Rückenschild angezeigt

[6372]

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Eine Tischuhr mit einem Granatwerfer in einer Hand! Ein schönes Schreibtischspielzeug für alle Despoten dieser Erde. Die Menge von 150 Stück dürfte da ja ausreichend sein. Wieder ein Ding das die Welt nicht braucht!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren