MB&F: Moonmachine

HM3 Frog mit Mondphase

Julia Knaut
von Julia Knaut
am 25. Mai 2012
Die Moonmachine von MB & F mit kunstvoller Mondphasenanzeige
Die Moonmachine von MB & F mit kunstvoller Mondphasenanzeige

Max Büsser & Friends ließ die HM3 Frog von dem finnischen Künstler und Uhrmacher Stepan Sarpaneva umgestalten, der die Uhr mit einer speziellen Mondphase ausstattete. Dabei eröffnet ein streitaxtförmiges Saphirglasfenster den Blick auf ein drehbares Sternenhimmelelement mit Mondgesicht. Durch einen Kreisausschnitt in der Mitte des Fensters kann man den jeweiligen Stand des Erdtrabanten ablesen. Für die Anzeige der irdischen Zeit sorgen zwei rotierende Kuppeln mit Pfeilzeigern für Stunden und Minuten. Der Werkmechanismus wurde auf Girard-Perregaux-Basis von Jean-Marc Wiederrecht entwickelt, während Sarpaneva für Gestaltung und Konstruktion der Mondphase verantwortlich zeichnete. Der himmlische Frosch ist in drei Varianten je 18 Mal erhältlich; zur Auswahl stehen verschiedenfarbige Mondphasen in Titan- und Rotgoldgehäusen. Der Preis für alle Modelle beträgt 83.300 Euro. juk

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32362 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']