Meistersinger: Innen anders

Die Pangaea Automatik von Meistersinger
Die Pangaea Automatik von Meistersinger

Zugegegeben: Die Einzeigeruhren der Uhrenmarke Meistersinger sehen sich auf den ersten Blick meist sehr ähnlich. Aber mit dem Uhrenmodell Pangaea hat die deutsche Marke im vergangenen Jahr ein neues, 40 Millimeter messendes Gehäuse eingeführt, das weicher geformt und mit 9,4 Millimetern Höhe deutlich flacher ist als bei anderen Modellen. Zunächst mit dem Eta-Handaufzugskaliber Peseux 7001 ausgestattet, wird die Pangaea nun von einem Eta 2892 mit Automatikaufzug angetrieben. Neu sind auch einige Farbversionen wie das abgebildete Modell in Anthrazit mit Sonnenschliff. Die flache Automatik gehört zu den teureren Einzeigeruhren: Sie kostet 1.490 Euro. ak

Das könnte Sie auch interessieren