Meistersinger: Phanero

Mit dem Modell Phanero hat Meistersinger eine neue Gehäusegröße und -form eingeführt: klein, aber nicht feminin. Dezent, aber im Detail markant. Eckige Bandanstöße sowie wechselnd polierte und satinierte Flächen verhelfen dem 35 Millimeter kleinen und 7,5 Millimeter flachen Newcomer zu einem gelungenen Auftritt an Handgelenken beiderlei Geschlechts.

Meistersinger: Phanero
Meistersinger: Phanero

Für Vortrieb sorgt das Sellita-Handaufzugskaliber SW 210; es füllt das kleine Edelstahlgehäuse gut aus, wie ein Blick durch den Glasboden zeigt. Noch mehr Spaß macht aber das Betrachten der fünf verschiedenen, meist farbenfrohen Zifferblätter. Alle Varianten kosten 1.398 Euro. ak

Anzeige

Weitere aktuelle Uhrenmodelle der Marke Meistersinger finden Sie hier:
In der Watchtime.net-Uhrendatenbank unter Meistersinger.

Produkt: Chronos 3/2021
Chronos 3/2021
VON DEN VIRTUELLEN UHRENMESSEN: DIE NEUEN UHREN 2021 +++ VON AUDEMARS PIGUET BIS ZENITH: IKONEN AM METALLBAND +++ 20 JAHRE MEISTERSINGER: FASZINATION EINZEIGERUHR +++ TEST: KLEINER, SCHLICHTER – UND BESSER? IWC PORTUGIESER AUTOMATIC 40 +++ TEST: A. LANGE & SÖHNE: SAXONIA GROSSDATUM KONKURRENZ FÜR DIE LANGE1?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren