Michel Herbelin: Basis-Ausrüstung

Witold A. Michalczyk
von Witold A. Michalczyk
am 29. März 2009
Eignet sich als preisgünstiger Einstieg in die Uhren-Mechanik: Classik Automatik
Eignet sich als preisgünstiger Einstieg in die Uhren-Mechanik: Classik Automatik

An den Mechanik-Einsteiger richtet sich Michel Herbelin mit den neuen Modellen aus der Kollektion Klassik. Die auf leichte Ablesbarkeit und gute Tragbarkeit konzipierten Modelle sind in unterschiedlichen Designs erhältlich. Neben dem hellen Zifferblatt mit aufgesetzten Indexen, gibt es auch römische Ziffern oder schwarze Zifferblätter mit arabischer Skalierung. Die breite Lünette ist verleiht den Uhren eine zeitlosere Optik. Wahlweise sind auch Modelle im eckigen Gehäuse erhältlich. Gemeinsam ist allen Varianten eine Druckfestigkeit bis 10 Bar, kratzfestes Saphirglas und der Antrieb über ein Eta 2824, das durch ein Sichtglas im Boden betrachtet werden kann. Auch der Preis ist bei allen Versionen gleicht und beträgt 750 Euro. wam

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32808 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']