Mido: Multifort Escape | Baselworld 2017

Dreizeigeruhr im Used-Look

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 2. April 2017

Die eigentlich recht schlichte Dreizeigeruhr Multifort erhält einen coolen Used-Look. Mido verpasst dem 44 Millimeter großen Edelstahlgehäuse der Multifort Escape eine schwarze PVD-Beschichtung, die leicht abgenutzt oder schon veraltet aussieht.

Mido: Multifort Escape
Mido: Multifort Escape

Dazu passt das Lederband in Vintage-Optik. Für mehr Sportlichkeit gibt es ein dunkelgraues oder khakifarbenes Zifferblatt. Lange Expeditionen mit der Multifort Escape am Handgelenk sind auch kein Problem: Die Energie kommt vom Automatikkaliber Eta C07.621 mit 80 Stunden Gangautonomie, das bei Mido schlicht Caliber 80 genannt wird. Mit einer Wasserdichtheit von zehn Bar hält die Dreizeigeruhr mit Datum sogar einige Wasserspritzer mehr aus. Jede Variante kostet 810 Euro. mg

Mido: Multifort Escape mit khakifarbenem Zifferblatt
Mido: Multifort Escape mit khakifarbenem Zifferblatt

Erobern die neuen Smartwatches unsere Handgelenke?

In diesem Artikel, der auch auf meinem Blog Watch-Insider.com erschien, beschäftige ich mich mit dem Phänomen Smartwatches, die von Technologieunternehmen auf den Markt gebracht werden. Werden diese Geräte unsere Handgelenke erobern und so den mechanischen Uhren den Rang ablaufen? Diese Gedanken drängen sich bei den aktuellen Entwicklungen … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33794 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche