Milus: Zetios Chronograph Joaillerie

Milus Zetios Chronograph Joaillerie in Rotgold
Milus Zetios Chronograph Joaillerie in Rotgold

Die Zetios-Kollektion von Milus hat Zuwachs bekommen. Mit der Joaillerie-Version des Chronographen zeigt die Schweizer Marke nicht nur Uhrmacher-, sondern auch Juwelierskunst. 62 weiße Top-Wesselton-Brillanten von insgesamt 1,14 ct umgeben die Lünette. In dem 45 Millimeter großen Gehäuse in Rotgold 750 oder Edelstahl mit passenden Zeigern sitzt ein mechanisches Schweizer Qualitäts-Chronographenwerk mit automatischem Aufzug. Ein Saphirglasfenster auf dem Gehäuseboden erlaubt einen Blick auf die skelettierte Schwungmasse, welche die Form des Milus-Logos trägt. Auf dem Zifferblatt aus weißem Perlmutt hebt sich das Großdatum auf 12 Uhr hervor. Die kleine Sekunde, der Minutenzähler und Stundenzähler werden separat angezeigt. Zwei rechteckige Drücker dienen zur Einstellung der Stoppfunktion und flankieren die geschützte Krone mit geprägtem Milus-Logo. Das Edelstahlmodell ist mit Stahlband oder einem weißen Alligatorlederband mit Dorn- oder Faltschließe in Edelstahl erhältlich. Die Rotgoldvariante wird mit einem weißen Alligatorlederband mit einer Dorn- oder Faltschließe in Rotgold 750 angeboten. jr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren