Montblanc: 1858 Monopusher Chronograph Limited Edition 100 | SIHH 2018

Auf 100 Exemplare limitierter Eindrücker-Chronograph mit Manfakturkaliber

Thomas Wanka
von Thomas Wanka
am 18. Januar 2018

Der Montblanc 1858 Monopusher Chronograph Limited Edition 100 ist eine Hommage an das historische Minerva Monopusher-Chronographenkaliber 13.20, das in den 1920er-Jahren speziell für Armbanduhren entwickelt wurde.

Der Montblanc 1858 Monopusher-Chronograph besitzt ein gerauchtes, grünes Zifferblatt.
Der Montblanc 1858 Monopusher-Chronograph besitzt ein gerauchtes, grünes Zifferblatt.

Das 40-Millimeter-Edelstahlgehäuse ist in einem Retro-Chronographendesign gehalten, dem das rauchig gefärbte grüne Zifferblatt und das passende grüne Alligatorlederarmband mit beigefarbenen Nähten entspricht. Letzteres wurde  in der Montblanc Pelletteria in Florenz von Hand gefertigt. Ihrem historischen Vorbild entsprechend, verfügt die Uhr über ein Bikompax- Zifferblatt mit kleiner Sekunde bei neun Uhr, einem 30-Minutenzähler für den Chronographen bei drei Uhr sowie einer Tachymeterskala auf dem äußeren Zifferblattrand.

Der 1858 Monopusher Chronograph Limited Edition 100 von Montblanc ist ein sogenannter Eindrückerchrongraph. Starten, Stoppen und Nullstellen der Chronographenfunktion erfolgen wie bei den ersten mechanischen Chronographen über lediglich einen Drücker.
Das Manufakturkaliber MB M13.21, verfügt über eine große Unruh mit 18 Schrauben und die legendäre Chronographenbrücke in V-Form.

Der Montblanc 1858 Monopusher Chronograph Limited Edition 100 verfügt über ein gewölbtes Saphirglas, gewölbte und neu dimensionierte Kathedralenzeiger mit Superluminova-Beschichtung, arabische Leuchtziffern und das historische Montblanc Logo. Der Gehäuseboden aus Saphirglas gewährt den Blick auf das Manufakturkaliber MB M13.21 mit Handaufzug, das über ein große Unruh mit 18 Schrauben, eine klassische Frequenz von 18.000 Halbschwingungen/Stunde, ein Säulenrad und eine horizontale Kupplung verfügt und mit der legendären Chronographenbrücke in V-Form ausgestattet ist. Der Montblanc 1858 Monopusher Chronograph Limited Edition 100 ist wasserdicht bis zehn Bar und wurde im Rahmen des Montblanc Laboratory Test 500 zertifiziert. Die Armbanduhr kostet 28.000 Euro. tw

[3733]

Zenith: Defy El Primero 21 Blue | Baselworld 2018

Die Trendfarbe Blau hält verstärkt bei den skelettierten Ausführungen der Zenith Defy El Primero 21 Einzug. Einen blauen Ring für den 30-Minuten-Zähler des Chronographen bei drei Uhr gab es ja als Markenzeichen bereits bei den Vorgängermodellen. Hinter dem geöffneten Zifferblatt kommt nun noch eine speziell gebläute Hauptplatine zum … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33236 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']