Produkt: Download Einzeltest: Montblanc Heritage Perpetual Calender
Download Einzeltest: Montblanc Heritage Perpetual Calender
Ausführlicher Einzeltest des Montblanc Heritage Perpetual Calender.

Montblanc: Heritage Automatic in Grün

Retro-Uhr mit grünem Zifferblatt

Das Design der Montblanc Heritage Automatic ist inspiriert von den historischen Modellen der Marke Minerva, die 2007 in Montblanc aufgegangen ist. Kennzeichnend für den Retro-Charakter sind das von oben aufgesetzte, nur leicht gewölbte Saphirglas in Glasbox-Bauweise, das gewölbte Zifferblatt, die gekrümmten Dauphine-Zeiger und die punktförmigen Stundenindexe. Diese Merkmale weist auch die neueste Variante der Montblanc Heritage Automatic auf, die mit einem in British Racing Green lackierten Zifferblatt und einem Gehäuse aus Gelbgold kommt.

Montblanc: Heritage Automatic in Gelbgold mit einem Zifferblatt in British Racing Green
Montblanc: Heritage Automatic in Gelbgold mit einem Zifferblatt in British Racing Green

Aus dem Edelmetall bestehen auch die Zeiger, Indexe und Zahlen des Modells. Das 40 Millimeter große Gehäuse ist fünf Bar wasserdicht und beherbergt das Sellita-Kaliber SW 200 mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 42 Stunden.

Anzeige

Passend zum Zifferblatt wird die Montblanc Heritage Automatic am grünen Lederband mit Dornschließe getragen. Kostenpunkt: 8.500 Euro. ne

[12260]

Produkt: Download: Patek Philippe Weltzeit-Chronograph im Test
Download: Patek Philippe Weltzeit-Chronograph im Test
Das UHREN-MAGAZIN testete den neuen Weltzeit-Chronographen, Referenz 5930, von Patek Philippe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren