Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph – SIHH 2015

Auch eine Sonderedition zu Ehren von Vasco da Gama erscheint

Gwendolyn Benda
am 22. Januar 2015

Das Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph von Montblanc erinnert mit seiner Chronographenfunktion an die Stoppuhren von Minerva, deren Tradition – als Teil der eigenen Geschichte – Montblanc nun mit der neuen Kollektion Heritage Chronométrie wiederaufleben lässt.

Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph
Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph

Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph, Rückseite
Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph, Rückseite

Sowohl der Chronograph mit Säulenradschaltung als auch das patentierte ExoTourbillon (erstmals vorgestellt 2010 in der Kollektion Villeret) sind Teil des Manufakturkalibers MB R230, das seine Energie in zwei Federhäusern speichert. Auch eine Schnellkorrektur für Stundenzeiger und Datum gehört zu den Funktionen, die das Automatikwerk bietet. Es arbeitet in einem 44 Millimeter großen Gehäuse aus Rotgold, das den einzigen Chronographendrücker bei der Acht trägt. Wie jedes Modell der neuen Heritage-Chronométrie-Kollektion unterliegt auch das ExoTourbillon Minute Chronograph der 500-stündigen Qualitätskontrolle bei Montblanc. Hat es diese überstanden, sind noch 38.000 Euro notwendig, und dann erreicht es den Arm seines Trägers.

Allen, die es gerne noch etwas exklusiver hätten, sei die Weißgold-Version der Uhr empfohlen, die Montblanc zu Ehren von Vasco da Gama auflegt.

Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph Vasco da Gama Limited Edition 60
Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph Vasco da Gama Limited Edition 60

Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph Vasco da Gama Limited Edition 60, Rückseite
Montblanc: Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph Vasco da Gama Limited Edition 60, Rückseite

Das Saphirglas in ihrem Gehäuseboden ziert eine Zeichnung vom Flaggschiff des Entdeckers samt seiner Signatur, das Aventurin-Zifferblatt ist dem nächtlichen Sternenhimmel nachempfunden. In dieser, auf 60 Exemplare limitierten Auflage, kostet das Heritage Chronométrie ExoTourbillon Minute Chronograph Vasco da Gama Limited Edition 60 exakt 45.000 Euro.

Hanhart: Fliegeruhren für das Militär

Militärische Fliegeruhren der Marke Hanhart aus dem Schwarzwald finden seit einigen Jahren wachsende Beachtung bei Uhrenfreunden. Die Gründe für dieses Interesse liegen einerseits am unverwechselbaren Hanhart-Design wie der kannelierten Drehlünette, dem typischen Nietenarmband, der dicken Fliegerkrone oder dem oftmals rot gefärbten … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche