Produkt: Download: Test der Tudor Black Bay P01
Download: Test der Tudor Black Bay P01
Die Tudor Black Bay P01 basiert auf einem Prototyp der 1960er-Jahre und enthüllt einen nur wenig bekannten Aspekt der Tudor-Markengeschichte. Das UHREN-MAGAZIN testet das Serienmodell der Gegenwart.

Montblanc: Heritage Monopusher Chronograph in Lachsfarben

Neue Zifferblatt-Variante des Eindrücker-Chronographen

Im letzten Jahr stellte Montblanc den Heritage Monopusher Chronograph erstmals vor. 2020 lanciert die Schweizer Marke die Retro-Uhr mit einem lachsfarbenen Zifferblatt. Die Minuterie ist weiterhin blau, die Stundenindexe und Zeiger sind jetzt schwarz rhodiniert.

Der Montblanc Heritage Monopusher Chronograph mit lachsfarbenem Zifferblatt am Handgelenk
Der Montblanc Heritage Monopusher Chronograph mit lachsfarbenem Zifferblatt am Handgelenk

Bei der Uhr handelt es sich um einen Eindrücker-Chronographen. Bei diesem erfolgt das Starten, Stoppen und Nullstellen über nur einen Drücker, der in die Krone integriert ist. Mehr über die Funktionsweise eines Chronographen erfahren Sie hier.

Anzeige

Stoppen lassen sich mit dem Heritage Monopusher Chronograph Zeiten bis 30 Minuten. Für den Antrieb sorgt das Automatikkaliber Sellita SW 510.

Wristshot des Montblanc Heritage Monopusher Chronograph mit lachsfarbenem Zifferblatt

Untergebracht ist das Uhrwerk in einem 42 Millimeter großen Gehäuse aus Edelstahl. Am Alligatorlederband kostet der Chronograph 4.700 Euro. ne

Montblanc: Heritage Monopusher Chronograph in Edelstahl mit lachsfarbenem Zifferblatt
Montblanc: Heritage Monopusher Chronograph in Edelstahl mit lachsfarbenem Zifferblatt

[12262]

Produkt: Download: Tudor Heritage Black Bay Chrono im Test
Download: Tudor Heritage Black Bay Chrono im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den Heritage Black Bay Chrono, den ersten Manufakturchronographen aus dem Hause Tudor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren