Montblanc: Jetzt unbeschränkt

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 2. Februar 2009
Gewährt nun mehr Einblick: Rieussec Chonograph
Gewährt nun mehr Einblick: Rieussec Chonograph

Die Manufaktursensation Rieussec geht in die zweite Runde: Dem limitierten Rotgoldmodell aus dem vergangenen Jahr hat Montblanc nun eine unbeschränkt erhältliche Variante aus demselben Material an die Seite gestellt. Der Star Nicolas Rieussec Monopusher Chronograph Open Date besitzt dieselben Funktionen wie der Vorgänger, stellt das leicht modifizierte Handaufzugswerk MB R110 allerdings offenherziger zur Schau: Die sich drehenden Chronographenscheiben – das Alleinstellungsmerkmal dieser Uhr -, das Hauptzifferblatt und die dazwischenliegende Partie sind skelettiert und gewähren freie Sicht auf das Räderwerk und die vertikale Chronographenkupplung. Statt eines Zeigerdatums besitzt die Neuauflage einen offenliegenden, rotierenden Datumsring, der mit einem feststehenden Indikationsdreieck korrespondiert. Ergänzt wird das Rotgoldmodell (25 500 Euro) von einer ebenfalls unlimitierten Edelstahlversion (9950 Euro) sowie 25 Platinmodellen (42 500 Euro). ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33802 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche