Montblanc: TimeWalker Automatic Chronograph

Sportuhr in neuer Kombination aus Rotgold und brauner Keramik

Montblanc ergänzt seine in diesem Jahr runderneuerte TimeWalker-Kollektion um einen weiteren Automatik Chronograph, der nach der Edelstahlvariante und dem Rotgoldmodell mit schwarzen Akzenten nun in Rotgold und mit einer braunen Keramiklünette kommt. Vor dem ebenfalls neuen, braunen Hintergrund des Zifferblatts heben sich die Zeiger, die Minuteneinteilung, die rotvergoldeten Ziffern und die Indexe ab. Die 30-Minuten- und Zwölf-Stunden-Chronographenzähler sind vertikal angeordnet.

Der Timewalker Automatic Chronograph in Rotgold von Montblanc besitzt eine braune Keramiklünette und ein passendes Zifferblatt und Alligatorlederarmband.
Der Timewalker Automatic Chronograph in Rotgold von Montblanc besitzt eine braune Keramiklünette und ein passendes Zifferblatt und Alligatorlederarmband.

Das 43-Millimeter-Gehäuse aus Rotgold ist satiniert. Die braune Lünette ist seitlich geriffelt, einseitig drehbar und lässt sich zur Anzeige einer zweiten Zeitzone verwenden. Der bis zehn Bar wasserdichte Montblanc TimeWalker Automatic Chronograph wird vom Automatikkaliber Sellita SW 500 angetrieben. Die Sportuhr kostet 19.500 Euro. tw

Anzeige

Montblanc: Timewalker Automatic Chronograph Rotgold
Die vertikal angeordneten Chronographenzähler sollen an historische Armaturenbretter erinnern.

[2692]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren