Produkt: Download: Patek Philippe Weltzeit-Chronograph im Test
Download: Patek Philippe Weltzeit-Chronograph im Test
Das UHREN-MAGAZIN testete den neuen Weltzeit-Chronographen, Referenz 5930, von Patek Philippe.

Montblanc: TimeWalker ExoTourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100 in Schwarz

Neue Version des Tourbillons mit Chronographenfunktion

Montblanc präsentiert sein TimeWalker ExoTourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100 nach der 2015 lancierten Version nun in einer schwarzen Variante. Das 44 Millimeter große Titangehäuse ist schwarz DLC-beschichtet und auch die Tourbillonbrücke sowie das hauseigene Automatikkaliber MB R230 sind schwarz.

Montblanc: Timewalker Exotourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100 in Schwarz
Montblanc: Timewalker Exotourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100 in Schwarz

Letzteres kommt bereits bei der älteren Version zum Einsatz und zeigt bei sechs Uhr sein Tourbillon, dessen Schraubenunruh außerhalb des Tourbillon-Käfigs montiert ist. Die Unruh ist beim neuen Modell zusätzlich mit Unruhschrauben versehen. Das Uhrwerk verfügt über einen Sekundenstopp, der die Unruh direkt, statt nur den Tourbillonkäfig, anhält. Zusätzlich ist es möglich, mit dem integrierten Chronographenmechanismus die Zeit zu stoppen.

Anzeige

Das Montblanc-Manufakturkaliber MB R230
Das Montblanc-Manufakturkaliber MB R230

Die halbkreisförmigen Totalisatoren bei vier und acht Uhr indizieren die Minuten beziehungsweise Sekunden. Das Datum liest der Träger über ein dezentrales Zifferblatt bei zwölf Uhr ab. Wie auch beim Vorgängermodell ist das Zifferblatt schwarz, wobei bei der neuen Variante die weißen Minutenindexe fehlen. 100 Stück des TimeWalker ExoTourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100 sind für jeweils 45.000 Euro erhältlich. ne

Montblanc: Timewalker Exotourbillon Minute Chronograph Limited Edition 100

[1066]

Produkt: Download Einzeltest: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase
Download Einzeltest: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase
Omega stattet seine Moonwatch mit Mondphase und Co-Axial-Kaliber aus. Chronos testet die Speedmaster des 21. Jahrhunderts.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren