Mühle-Glashütte: 29er Big

Zweifarbiges Understatement

Die neue 29er Big von Mühle-Glashütte besitzt wie die 29er Zeigerdatum ein zweifarbiges Zifferblatt aus silbergrauem Hauptblatt und dunkelgrauem Rehaut.

Mühle-Glashütte: 29er Big
Mühle-Glashütte: 29er Big

Der steile Höhenring trägt eine akkurat ausgeführte Minutenskala mit Leuchtmarkierungen in Verlängerung der applizierten Stundenindizes. Auch der typisch rote Sekundenzeiger und insgesamt die Reduktion auf das Wesentliche sind von der 29er Zeigerdatum adaptiert. Am geradlinigen, 42,4 Millimeter großen und bis zehn Bar druckfesten Gehäuse wechseln sich polierte und mattierte Partien ab. Hinter einem Glasboden schlägt das Sellita-Automatikkaliber SW 200-1 in der Version Mühle mit eigenem Rotor und der stoßsicheren Spechthals-Feinregulierung. Die schlichte Dreizeigeruhr ist für 1.500 Euro am Canvasband und für 1.650 Euro am Edelstahlband zu haben. MaRi

Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren