Mühle-Glashütte: 29er Zeigerdatum – Baselworld 2016

Bevor die Basler Messe Mitte März losgeht, stellt Mühle-Glashütte den neuesten Zuwachs in seiner 29er-Kollektion vor. Die 29er Zeigerdatum verweist mit dunkelblauem Natoband und hellblauem Datumsring auf ihre maritime Herkunft.

Mühle-Glashütte: 29er Zeigerdatum mit Edelstahlband
Mühle-Glashütte: 29er Zeigerdatum mit Edelstahlband

Denn ihren Namen erhielt die Kollektion vor zehn Jahren von der 29er-Segeljolle, einem wendigen und schnellen Boot. Für noch mehr maritimes Feeling kombiniert Mühle-Glashütte das Blau mit einem grauen Zifferblatt sowie roten Sekundenzeiger.

Anzeige

Mühle-Glashütte: 29er Zeigerdatum mit Natoband
Mühle-Glashütte: 29er Zeigerdatum mit Natoband

Den Antrieb erhalten die vier Zeiger vom modifizierten Automatikkaliber SW 221-1 der Sellita. Es wird von einem 42,4 Millimeter großen Edelstahlgehäuse geschützt. Mit Natoband kostet die 29er Zeigerdatum 1.490 Euro. Weniger sportlich, dafür eleganter wird die Uhr mit einem Edelstahlband für 1.590 Euro. mg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren