Mühle Glashütte: Fliegerchronograph

Dorea Dauner
von Dorea Dauner
am 25. April 2010
Mit Bedienelementen auf der linken Seite: der S.A.R. Fliegerchronograph
Mit Bedienelementen auf der linken Seite: der S.A.R. Fliegerchronograph

Für die Retter aus Seenot hat die Uhrenmarke Mühle Glashütte nicht nur Marine-Uhren im Angebot, sondern ab 2010 auch Fliegeruhren. Der S.A.R. Fliegerchronograph mit dem MU 9408 Kaliber auf ETA/Valjoux-7750-Basis ist großzügig dimensioniert. Seine 44 Millimeter Durchmesser kommen der Ablesbarkeit zugute, genauso wie die äußerst kräftigen Zeiger mit Leuchtschicht. Zur Unterscheidung ist die Zeitanzeige weiß, die Stoppzeiten haben rote Zeiger. Der kräftige Fliegerchronograph mit Bedienelementen auf der linken Seite ist mit Edelstahlband für 2.740 Euro und mit Kautschukband für 2.590 Euro zu haben. dd

Montblanc: Homage to Nicolas Rieussec II Limited Edition

Nicolas Rieussec ist der Erfinder des Chronographen, wie wir ihn heute kennen. Dem griechischen Wortursprung entsprechend schrieb sein Gerät die gestoppte Zeit auf: Ein feststehender Zeiger markierte mit Tinte die gemessene Zeit, sobald der Zeiger auf eine sich drehende Scheibe abgesenkt wurde. Das inspirierte Montblanc zu einer eigenständigen … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']