Produkt: Download: Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master im Chronos-Test
Download: Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master im Chronos-Test
Die Rolex Oyster Perpetual Yacht-Master ist der Inbegriff einer maritimen Uhr. Wie sie sich bewährt, klärt der Test.

Mühle Glashütte: Fünf Generationen, drei Uhren

Die Robert Mühle Datum mit 38 Millimetern umrahmt ihre roségoldene Indices und Ziffern mit einer polierten Lünette aus 14-karätigem Roségold
Die Robert Mühle Datum mit 38 Millimetern umrahmt ihre roségoldene Indices und Ziffern mit einer polierten Lünette aus 14-karätigem Roségold

In der fünften Generationen baut Mühle nun schon Uhren in Glashütte. Da ist eine Sonderedition längst fällig, und sie besteht aus drei Modellen: einer Edelstahl-Dreizeigeruhr mit Wochentag und Datum, und zwei kleineren Schwestern mit Datum pur und Rotgold-Lünette in 14 Karat. Rückseitig sorgen diesmal polierte und nicht gebläute Schrauben für Abwechslung. Die automatischen SW-Kaliber 200 und 220 (für die Tag-Datums-Uhr) glänzen mit Rotoren in Glashütter Sonnenschliff. Nebeneinander stehen die Modelle wie die Orgelpfeifen, immer eine kleiner als die andere: Die Tag/Datums-Uhr misst immerhin 42 Millimeter, das Datumsmodell hat nur 38 Millimeter und die Medium begnügt sich mit schlanken 33,5 Millimetern Gehäusedurchmesser. Die Preise liegen für die Edelstahluhr bei 1.890 Euro und bei 1950 beziehungsweise 1.990 Euro für die Modelle in Bicolor. dd

Es darf ein bisschen kräftiger sein: Die Robert Mühle Tag/Datum ist mit 42 Millimetern die größte im Dreier-Bund
Es darf ein bisschen kräftiger sein: Die Robert Mühle Tag/Datum ist mit 42 Millimetern die größte im Dreier-Bund
Produkt: Download Chronos: Omega Seamaster Diver 300m im Test
Download Chronos: Omega Seamaster Diver 300m im Test
Die Chronos-Redaktion testet die brandneue Omega Seamaster Diver 300m aus Keramik und Titan.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren