Mühle-Glashütte: Outdoor-Uhr – Baselworld 2011

Robust auf Reisen mit der Marinus GMT von Mühle-Glashütte
Robust auf Reisen mit der Marinus GMT von Mühle-Glashütte

Die Glashütter Uhrenmarke Mühle-Glashütte bietet ihre robuste und wasserfeste Outdoor-Uhr Marinus nun mit zweiter Zeitzone an. Angetrieben wird der 24-Stunden-Zusatzzeiger vom Eta-Automatikkaliber 2893-2, das wie alle von Mühle verwendeten Werke mit einer eigenen Grundplatine, Automatikbaugruppe und Feinregulierung ausgestattet ist. Noch schneller als durch das Zeigerstellen lässt sich die zweite Zeitzone justieren, indem man die 24-Stunden-Lünette auf den Zusatzzeiger ausrichtet. Das 42 Millimeter große Gehäuse mit zwei Saphirgläsern und geschützt liegender Schraubkrone ist bis 30 Bar druckfest, und das Kautschuk- oder Edelstahlband (1690 bzw. 1830 Euro) besitzt eine Tauchverlängerung. Trotz dieser Merkmale und des Namens Marinus bezeichnet Mühle den Zeitmesser nicht als Taucheruhr, da eine nachleuchtende Sekunde und eine Tauchzeitskala fehlen. ak

Das könnte Sie auch interessieren