Produkt: Uhren-Magazin Digital 3/2015
Uhren-Magazin Digital 3/2015
Baselworld 2015 +++ Vergleichstest: Seiko, Wempe, TAG Heuer Sportuhren +++ 3 Stahl-Chronographen unter 3000 Euro +++ 120 Modelle mit Mondphasenanzeige +++

Neuhaus: Janus DoubleSpeed Roman Gold

Der Augsburger Uhrengestalter Manuel Neuhaus legt seine Einzeigeruhr Janus DoubleSpeed in der Sonderedition Roman Gold mit Rotgoldgehäuse (Durchmesser: 44 Millimeter) auf. Die Idee dazu hatte nicht er selbst, sondern ein Kunde. Passend zum Edelmetallgehäuse bestellte dieser ein aufwändig veredeltes Werk von Jochen Benzinger.

Das Handaufzugswerk der Sonderedition der Janus DoubleSpeed<br /> ist von Jochen Benzinger gestaltet.
Das Handaufzugswerk der Sonderedition der Janus DoubleSpeed
ist von Jochen Benzinger gestaltet.

Der Meistergraveur nahm sich das Taschenuhrenkaliber Eta/Unitas 6498 mit Handaufzug vor, das auch im Basismodell tickt, und verlieh ihm durch Skelettieren und Gravieren seine typische Handschrift. Dennoch sieht das Werk anders aus, als man es von Benzinger gewohnt ist, denn nur die Räder wurden vergoldet und die tragenden Teile in diesem Fall geschwärzt.

Anzeige

Neuhaus: Janus DoubleSpeed Roman Gold
Neuhaus: Janus DoubleSpeed Roman Gold

So passt das Werk perfekt zur schwarz-goldenen Uhrenfront. Dort wandert der einzelne Zeiger wie gewohnt in sechs Stunden einmal um das Zifferblatt – also mit der namengebenden doppelten Geschwindigkeit. Bei sechs Uhr dreht sich als Ganganzeige statt der kleinen Sekunde nach wie vor eine schwarz-weiße Scheibe in drei Fenstern. Nach der Spezialanfertigung gibt es von der Janus DoubleSpeed Roman Gold nun eine Serie von maximal 50 Exemplaren, die auf Bestellung gebaut werden. Neuhaus vermutet, dass er die Limitierung niemals ausschöpfen wird – nicht zuletzt weil die Uhr je nach aktuellem Goldpreis zwischen 17.000 und 20.000 Euro kostet. ak

Produkt: Uhren-Magazin Digital 3/2015
Uhren-Magazin Digital 3/2015
Baselworld 2015 +++ Vergleichstest: Seiko, Wempe, TAG Heuer Sportuhren +++ 3 Stahl-Chronographen unter 3000 Euro +++ 120 Modelle mit Mondphasenanzeige +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren