Produkt: Download: Hublot Big Bang Meca-10 im Test
Download: Hublot Big Bang Meca-10 im Test
Die Hublot Big Bang Meca-10 scheint geradewegs aus der Zukunft zu kommen. Bietet die Manufakturuhr auch technisch zukunftsweisendes? Chronos testet die Meca-10.

Nomos Glashütte: Lambda tiefblau

Mit ihrem – wie der Name schon sagt: blauen – Zifferblatt sieht die Lambda tiefblau von Nomos Glashütte kühl, fast sportlich aus.

 Nomos Glashütte: Lambda tiefblau
Nomos Glashütte: Lambda tiefblau (Bild: Holger Wens / Fotografie)

Das 42 Millimeter große Weißgoldgehäuse hält elegant dagegen. Es wird von vorne und hinten mit Saphirglas abgeschlossen, das über dem Zifferblatt wölbt sich herrschaftlich. Im Inneren schlägt das Handaufzugskaliber DUW 1001 mit einer Gangreserve von 84 Stunden. Diese lässt sich über die große Anzeige auf der oberen Zifferblatthälfte im Blick behalten. Die Nomos Lambda tiefblau, deren Vorgängermodell mit cremefarbenem Zifferblatt vor einem Jahr erschien, kostet 13.800 Euro. mg

Produkt: Download Vergleichstest Fliegeruhren: Bell & Ross, Fortis, Glycine, Sinn und Union Glashütte
Download Vergleichstest Fliegeruhren: Bell & Ross, Fortis, Glycine, Sinn und Union Glashütte
5 Fliegeruhren zeigen auf der Zeitwaage und im Kunstflug ihr Können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren