Nomos Glashütte: Lambda tiefblau

Weißgolduhr von Nomos mit neuer Zifferblatt-Farbe

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 15. Oktober 2014

Mit ihrem – wie der Name schon sagt: blauen – Zifferblatt sieht die Lambda tiefblau von Nomos Glashütte kühl, fast sportlich aus.

 Nomos Glashütte: Lambda tiefblau
Nomos Glashütte: Lambda tiefblau
[Foto: Holger Wens / Fotografie]

Das 42 Millimeter große Weißgoldgehäuse hält elegant dagegen. Es wird von vorne und hinten mit Saphirglas abgeschlossen, das über dem Zifferblatt wölbt sich herrschaftlich. Im Inneren schlägt das Handaufzugskaliber DUW 1001 mit einer Gangreserve von 84 Stunden. Diese lässt sich über die große Anzeige auf der oberen Zifferblatthälfte im Blick behalten. Die Nomos Lambda tiefblau, deren Vorgängermodell mit cremefarbenem Zifferblatt vor einem Jahr erschien, kostet 13.800 Euro. mg

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche