Nomos Glashütte: Limitierte Edition der Tangente würdigt Bauhaus

Tangente und Bauhaus - Made in Germany in Bestform

Martina Richter
von Martina Richter
am 23. August 2018

Die Tangente von Nomos Glashütte ist eine der berühmtesten Glashütter Uhren. Kein anderes Modell wird am deutschen Traditionsstandort für feine Uhren schon so lange gefertigt. Oft wird die Tangente als „Bauhausuhr“ bezeichnet.

Nomos Glashütte: Limitierte Tangente Bauhaus mit blauem Minutenring
Nomos Glashütte: Limitierte Tangente Bauhaus mit blauem Minutenring

2019 wird das Bauhaus 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass gibt es die Tangente in neun Sondereditionen. Es sind Edelstahluhren mit einem Gehäusedurchmesser von 33, 35 und 38 Millimetern.

Jede Größe gibt es mit papierfarbenem Zifferblatt, schwarzen Ziffern und Zeiger und einem Minutenring in den typischen Bauhaus-Farben: Rot, Gelb oder Blau. Alle Versionen sind auf 100 Stück limitiert.

Nomos Glashütte: Tangente Bauhaus in den Gehäusegrößen von 33, 35 und 38 Millimetern
Nomos Glashütte: Tangente Bauhaus in den Gehäusegrößen von 33, 35 und 38 Millimetern

Die Ideen zu diesen Uhren lieferten unter anderem Skizzen von Bauhaus-Pionier Paul Klee. Die Zeiger folgen einem farbigen Ring, der das Grundprinzip der Uhr sichtbar macht: Die Zeit beschreibt einen Kreis. Mehr nicht. Die Manufaktur steht übrigens nicht nur mit den Sondereditionen, sondern mit allen Uhren „für Zeitmesser, wie sie Bauhäusler von heute zeichnen und tragen würden“, ist sich CEO Uwe Ahrendt sicher. „Auch wir konzentrieren uns bei der Gestaltung der Uhren sowie bei der Entwicklung und Fertigung der Werke aufs Wesentliche, lassen Verzichtbares weg und sind in der Essenz dessen, was bleibt, extrem pingelig.“ In den Sondermodellen arbeiten Handaufzugkaliber der Generation Alpha hinter geschlossenen Stahlböden. Diese weisen die Zugehörigkeit der Uhr zur Bauhaus-Edition sowie die Limitierungsnummer mit Farbversion aus.

Nomos Glashütte: Tangente Bauhaus mit rotem Minutenring
Nomos Glashütte: Tangente Bauhaus mit blauem Minutenring
Nomos Glashütte: Tangente Bauhaus mit gelbem Minutenring

Traditionell werden die Zeitmesser an schwarzen Horween Genuine Shell Cordovan-Lederbändern getragen. Die Modelle der Nomos-Sonderedition Tangente – ein Jahrhundert Bauhaus gibt es ab Ende August 2018 im Fachhandel. Geburtstagsgeschenk von Nomos Glashütte: Gegenüber baugleichen Standardmodellen ist jede Uhr im Preis um 100 Euro reduziert. Die Tangente 33 kostet in Rot, Gelb oder Blau 1.260 Euro, das 35 Millimeter-Modell ist in allen Farbversionen für 1.360 Euro und die Tangente 38 für 1.520 Euro zu haben. MaRi

Nomos Glashütte: Tangente Bauhaus mit Limitierungsnummer im Stahlboden
Nomos Glashütte: Tangente Bauhaus mit Limitierungsnummer im Stahlboden

[6264]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche