Nomos Glashütte: Metro 38 Datum

Nomos Glashütte: Metro 38 Datum
Nomos Glashütte: Metro 38 Datum (Bild: Holger Wens / Fotografie)

Nomos Glashütte stellt die Metro 38 Datum vor, eine neue Version der Metro, die auf die Gangreserveanzeige verzichtet und geringfügig größer ausfällt: Statt 37 misst die neue Metro nun 38,5 Millimeter im Durchmesser. Selbstverständlich ist auch diese Edelstahluhr mit dem Manufakturkaliber DUW 4101 mit Handaufzug ausgestattet, das das neue hauseigene Hemmungsmodul mit temperaturgebläuter Unruh in sich trägt. Mit diesem sogenannten Swing-System sorgte Nomos im letzten Jahr für Aufsehen, denn damit ging die Marke einen weiteren Schritt in Richtung Unabhängigkeit von Schweizer Herstellern. Die neue Nomos Glashütte Metro 38 Datum kostet 2.390 Euro. mg

Mehr über die Metro von 2014 und das Swing-System erfahren Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren