Nomos Glashütte Orion 1989 zu gewinnen

Nomos nimmt den Mauerfall am 9. November 1989 zum Anlass, um die Orion 1989 zu veröffentlichen, sprich, der Orion ein Zifferblatt in „Novembergrau“ und ein passendes Velourslederband zu spendieren. Im 38 Millimeter großen und gerade einmal neun Millimeter hohen Edelstahlgehäuse tickt zwischen zwei Saphirgläsern das Handaufzugswerk Alpha — ein ehemaliges Peseux 7001, das Nomos im Lauf der Jahre bis zum fast vollständigen Eigenbau weiterentwickelt hat. Sie möchten der Besitzer dieser topaktuellen Uhr sein? Dann nichts wie los:
Stimmen Sie ab im Finale der Goldenen Unruh 2015, das bis 01. Februar auf Focus Online läuft,
und gewinnen Sie hochwertige Uhren!

Nomos Glashütte: Orion 1989 in "Novembergrau"
Nomos Glashütte: Orion 1989 in “Novembergrau” (Bild: Holger Wens / Fotografie)

Unter allen Teilnehmern an der Leserwahl zur Goldenen Unruh 2015, die das UHREN-MAGAZIN gemeinsam mit Focus und Focus Online ausrichtet, wird eine Orion 1989 im Wert von 1.800 Euro verlost. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Nomos Glashütte! Das Unternehmen stellt die Uhr als Sachpreis zur Verfügung. Ein Umtausch oder eine Auszahlung in bar ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso Mitarbeiter und Angehörige der ausrichtenden Verlage und der angetretenen Unternehmen.

Hier geht es zum Finale der Goldenen Unruh 2015 –
jetzt abstimmen und gewinnen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren