Nomos Glashütte: Diese Uhren sind‘s geworden

Nomos Glashütte Zürich Weltzeit, Tangomat GMT, Tangomat GMT Plus

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 8. April 2011
Nomos Glashütte Zürich Weltzeit
Nomos Glashütte Zürich Weltzeit
[Foto: Holger Wens / Fotografie]

Im vergangenen Jahr startete der fünfte Uhrentest von Nomos Glashütte: die Uhrenmarke ließ 150 Modelle der Zürich Weltzeit in zwei Versionen und 150 Modelle der Tangomat GMT in vier Versionen testen. Neben eventuellen Verbesserungen am Mechanismus sollte damit auch geklärt werden, welche Variante in Serie gebaut wird. Nach drei Monaten Tragezeit kamen die Uhren zurück, auf Herz und Nieren getestet vom Uhrenliebhaber, Spezialisten oder Redakteur. Nach Auswertung der Beobachtungen und den durchgeführten Verbesserungen wurden auf der Baselworld 2011 die Modelle vorgestellt, die nun in Serie gehen: die Zürich Weltzeit, die Tangomat GMT und die Tangomat GMT Plus.

In allen Modellen tickt das Kaliber Xi mit Weltzeitanzeige, dessen Basis das bekannte Automatikkaliber Epsilon ist. Die Unterschiede der Uhren: die Zürich Weltzeit zeigt alle 24 Zeitzonen auf einer Scheibe, die Tangomat GMT zeigt bei der Neun die Zeitzone anhand des Flughafencodes und durch eine Zeitscheibe mit 24-Stundenanzeige bei der Drei die Heimatzeit und bei der Tangomat GMT Plus wird anstatt des Flughafencodes die Differenz der Zeitzone dargestellt. Die Zeitzone oder Differenz kann man mit wenig Kraftaufwand über einen Drücker bei der Zwei weiterschalten. Weltenbummler zahlen für die Zürich Weltzeit 3.740 Euro, für die Tangomat GMT beziehungsweise GMT Plus 2.960 Euro. km

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']