Nomos Glashütte: Hilfreiche Uhren

Die Tangente mit dem schwarzen Pferdelederband misst 35 Millimeter, die Veloursversion 33 Millimeter.
Die Tangente mit dem schwarzen Pferdelederband misst 35 Millimeter, die Veloursversion 33 Millimeter.

Zwei Tangente-Sonderuhren von Nomos Glashütte unterstützen die “Ärzte ohne Grenzen”: Jeweils 1.000 Exemplare der Tangente und der Tangente 33 erscheinen mit roter Zwölf und dem Schriftzug “Ärzte ohne Grenzen” auf dem versilberten Zifferblatt. Weitere Kennzeichen sind die schwarz oxidierten Zeiger. Der Saphirglasboden zeigt bei beiden Handaufzugsmodellen das Kaliber Alpha. 100 Euro je verkaufter Uhr gehen an die Organisation “Ärzte ohne Grenzen”, die in Krisengebieten medizinische Hilfe leistet. Das gute Werk kostet in Form einer Tangente 33 1.240 Euro, in Form einer Tangente 1.360 Euro. gb

Das könnte Sie auch interessieren