Nomos Glashütte: Quadratuhr in neuen Farben

Tetra weltweiß, zartbitter, biskuit und himmelblau - das sind die neuen farbigen Varianten von Nomos
Tetra weltweiß, zartbitter, biskuit und himmelblau – das sind die neuen farbigen Varianten von Nomos (Bild: Holger Wens / Fotografie)

Puristisch und quadratisch – so zeigt sich das Uhrenmodell Tetra der sächsischen Uhrenmanufaktur Nomos Glashütte. Die wohl proportionierte 29,5 mal 29,5 Millimeter große Edelstahluhr hat nun wieder einmal die Farbe gewechselt. Nach der Farbgebung von Pilzen und Beeren im vergangenen Herbst, erscheint die Tetra nun in vier neuen Farbvarianten. Weltweiß, Himmelblau, Biskuit und Zartbitter nennt Nomos die neuen Uhren mit den farbigen Zifferblättern. Die Tetra beherbergt im Innern das ursprünglich aus dem Peseux 7001 entwickelte Handaufzugskaliber Alpha, das durch den Saphirglasboden betrachtet werden kann. Nur das Modell Tetra weltweiß zeigt auf der Rückseite Stahl und kostet 1.300 Euro anstatt 1.460 Euro. Die Uhren sind ab Juni erhältlich. km

Das könnte Sie auch interessieren