Nomos: Rosé für Mann und Frau

Nomos bringt einmal mehr Farbe ins (Uhren-)Spiel
Nomos bringt einmal mehr Farbe ins (Uhren-)Spiel

Bekannt für Uhren, die sowohl Männern als auch Frauen stehen, stellt Nomos nun ein eher eigenwilliges Unisex-Modell vor: Die neue Orion soll dank eines dezent roségoldenen Zifferblatts besser zu Schmuck passen als ihre silber- und anthrazitfarbenen Schwestern. In dem 35 Millimeter messenden Edelstahlgehäuse mit gewölbtem Saphirglas tickt nach wie vor das hauseigene Handaufzugskaliber Alpha auf Basis des Peseux 7001. Wie die bereits bekannten Modelle kostet der roségoldene Neuling in der Basisversion 1.000 Euro und mit Saphirglasboden 1.200 Euro. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren