Omega: Falsches Bild

ERRATUM

Omega Speedmaster Moon Split Seconds Co-Axial Im am Freitag, 26. Juni, erschienenen Chronos Special Sportuhren 2009 wurde leider ein falsches Foto gezeigt: Statt der Speedmaster Moon Split Seconds Co-Axial war die ebenfalls neue Seamaster GMT von Omega abgebildet – sicher ebenso interessant, aber eben nicht die richtige Uhr. Und damit Sie nicht länger gespannt sind, wie die echte Split Seconds aussieht, hier das richtige Bild. Die Eckdaten: Omega-Kaliber 3612 mit Co-Axial-Hemmung, 44-Millimeter-Edelstahlgehäuse mit Keramiklünette, druckfest bis zehn Bar, 10 440 Euro.ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren