Oris: Atemlose Taucheruhr

Oris Carlos Coste Limited Edition Cenotes Series

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 18. April 2011
Die Oris Carlos Coste Limited Edition Cenotes Series
Die Oris Carlos Coste Limited Edition Cenotes Series

Die neue Taucheruhr von Oris ist dem neuen Apnoe-Weltredkord von Carlos Coste gewidmet. Im Herbst 2010 drang dieser – ohne Atemgerät – in eine Tiefe von 150 Metern hinab und tauchte durch das Dos Ojos Cenote Unterwasserhöhlensystem vor der mexikanischen Halbinsel Yucatan. Diese Meisterleistung inspirierte die Schweizer Uhrenmarke zur Lancierung des Oris Carlos Coste Limited Edition Cenotes Series Chronographen. Der limitierte Stopper zeichnet sich durch folgende tauchrelevante Eigenschaften aus: eine einseitig drehbare Lünette mit Minutenteilung, einen geschraubter Gehäuseboden für eine Druckfestigkeit von 50 Bar und ein automatisches Heliumauslassventil. Der Gehäuseboden trägt das Carlos Coste Logo und die Limitierungsnummer – die Taucheruhr ist auf 2.000 Exemplare limitiert. Angetrieben wird die 46 Millimeter große Titanuhr mit kratzfester Keramiklünette vom Eta/Valjoux 7750. Für 3.150 Euro kann man mit dem Stopper abtauchen. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']