Oris: Carysfort Reef Limited Edition

Goldene Luxustaucheruhr für einen wohltätigen Zweck

Einmal mehr bekennt sich Oris zum Schutz der Meere. Diesmal produziert die Schweizer Uhrenmarke ihre erste Taucheruhr in Gold und spendet drei Exemplare zur Versteigerung an die Coral Restoration Foundation, die das Geld zum „Pflanzen“ von 30.000 Korallen im Carysfort Reef vor der Küste Floridas nutzt.

Oris: Carysfort Reef Limited Edition
Oris: Carysfort Reef Limited Edition

Bei Oris entstehen 50 Exemplare der 43,5 Millimeter großen Oris Carysfort Reef Limited Edition. Das Gelbgoldgehäuse wird durch eine kratzfeste Keramikdrehlünette und eine verschraubte Krone vervollständigt. Der massive Gelbgoldboden trägt das Emblem des Carysfort-Projekts sowie eine Limitierungsnummer zwischen eins und 50.

Anzeige

Im Innern arbeitet das Automatikwerk Sellita SW 330 mit Datum und zweiter Zeitzone. ak

[12054]

Produkt: Download: IWC Da Vinci Chronograph “Laureus Sport for Good Foundation” im Test
Download: IWC Da Vinci Chronograph “Laureus Sport for Good Foundation” im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet das Sondermodell, das zu den Highlights der 2017 neu aufgelegten Da-Vinci-Kollektion zählt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren