Oris: Clipperton Limited Edition

Taucheruhr zum Schutz der Meere

Oris widmet seine neueste Taucheruhr wieder dem Schutz des Meeres: Das Clipperton-Atoll liegt 1.000 Kilometer von Mexiko entfernt und ist ein einzigartiges Ökosystem sowie wichtige Anlaufstelle für Haie. Oris fördert Projekte zum Schutz und der Erforschung dieses abgelegenen Atolls. Die Clipperton Limited Edition basiert auf der 43,5 Millimeter großen Taucheruhr Oris Aquis.

Oris: Clipperton Limited Edition
Oris: Clipperton Limited Edition

Als Besonderheit bietet die auf 2.000 Exemplare limitierte Edelstahluhr ein Zifferblatt mit blauem Farbverlauf, das vom Wasser rund ums Atoll inspiriert wurde. Der Gehäuseboden zeigt eine Prägung des Clipperton Atolls und die Limitierungsnummer. Darunter arbeitet das Automatikaliber Sellita SW 200. Die Präsentationsbox besteht aus regenerativen Algen und Recyclingmaterial. Die bis 30 Bar wasserdichte Armbanduhr kostet 1.950 Euro mit Kautschukband und 2.150 Euro mit Edelstahlband. Ein Teil des Geldes fließt in Projekte zum Schutz des Clipperton-Atolls. jk
[3444]

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Schöne Uhr, erstaunlich dass man der Uhr bei dem Preis kein besseres, hochwertigeres Kaliber spendiert hat. Für 200€ bekommt man das Uhrwerk bereits. Die Limitierung soll für eine Stabilität beim Preis sorgen, schade dass das noch bei keiner der Limitierungen geschafft wurde und das dann zu Lasten der eigentlich tollen Idee und deren finanziellen Unterstützung geht.
    Dennoch, eine hübsche Uhr mit Massen für den Mann, der einen HGU mind. größer 17cm hat.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren