Oris: Coulson Limited Edition

Special Edition für die Flugfeuerwehr

Für diese brandneue Version seiner Big Crown ProPilot hat Oris mit der US-Flugfeuerwehr Coulson Aviation zusammengearbeitet. Als Eyecatcher der  Coulson Limited Edition fungiert das orangefarbene – oder sollte man sagen: feuerrote? – Verlaufszifferblatt. Technisch spannender ist jedoch das Gehäuse: Dieses wird in einem neuartigen Verfahren im 3D-Druck aus Kohlenstofffasern erstellt, was die 41-Millimeter-Uhr vergleichsweise leicht macht. Die typische schräg geriffelte Lünette besteht dagegen aus grau PVD-beschichtetem Titan.

Oris: Coulson Limited Edition
Oris: Coulson Limited Edition

Für Vortrieb sorgt das Manufaktur-Automatikkaliber 400 mit fünf Tagen Gangreserve und erhöhtem Magnetfeldschutz, das dank einer Druckfestigkeit bis zehn Bar auch den Kontakt mit Löschwasser nicht fürchten muss. Oris bietet 1.000 Exemplare zum Preis von je 4.200 Euro an.  ak

Die Flugfeuerwehr Coulson Aviation im Einsatz
Die Flugfeuerwehr Coulson Aviation im Einsatz
Produkt: Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Chronos testet die Big Crown Propilot Worldtimer von Oris mit zweiter Zeitzone. Wie schlägt sich die Fliegeruhr in der Praxis?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren