Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.

Oris: Dive Control Limited Edition

Tauch-Chronograph mit besonderer Minutenzählung

Mit der Dive Control Limited Edition, einer Weiterentwicklung der ProDiver-Uhr, die für professionelle Taucher entwickelt wurde, kehrt Oris symbolisch in die Tiefen der Meere zurück. Denn die 51 Millimeter große Uhr ist bis 100 Bar druckfest, was den Verhältnissen in 1.000 Metern Wassertiefe entspricht.

Oris: Dive Control Limited Edition mit schwarzem Kautschukband
Oris: Dive Control Limited Edition mit schwarzem Kautschukband

Das Gehäuse besteht aus Titan Grad 2, ist schwarz DLC-beschichtet und damit hochkratzfest. Die einseitig drehbare und minutengenau skalierte Lünette wird aus Keramik hergestellt und verfügt über das von Oris patentierte Rotation Safety System (RSS), eine spezielle Technik, welche die drehbare Lünette während eines Tauchgangs sicher arretiert. Oben schließt ein gewölbtes und entsiegeltes Saphirglas das Gehäuse ab und gewährt gute Sicht auf das Zifferblatt.

Anzeige

Oris: Dive Control Limited Edition, Rotation Safety System
Oris: Dive Control Limited Edition, Rotation Safety System

Auf diesem wird nicht nur die Zeit angezeigt, denn die Dive Control Limited Edition verfügt auch über eine Stoppfunktion. Diese kommt aus dem Oris Caliber 774, basierend auf dem Sellita- Automatikwerk SW 500. Eine verblüffend einfache wie interessante Lösung stellt dabei der 60-Minuten-Chronographenzähler bei zwölf Uhr über eine doppelte Skalierung und einen Zeiger mit zwei unterschiedlichen langen Enden dar.

Oris: Dive Control Limited Edition mit gelbem Kautschukband
Oris: Dive Control Limited Edition mit gelbem Kautschukband

Die besondere Konfiguration wird – wie die gesamte Stoppfunktion – in gut ablesbarem Gelb hervorgehoben. Da beim Tauchen die Minute zählt, lässt sich dieser Counter auch sehr gut als Update zur Tauchzeitmessung über die Lünette verwenden. Passend zu den gelben Akzenten kann die Uhr am knallgelben Kautschukband getragen werden, das zusätzlich zu einem schwarzen und zusammen mit der Uhr in einer wasserdichten Box ausgeliefert wird.

Oris: Dive Control Limited Edition
Oris: Dive Control Limited Edition

Das Ganze gibt es nur 500 Mal zum Preis von 4.800 Euro. MaRi

[7749]

 

Produkt: Download Chronos: Omega Seamaster Diver 300m im Test
Download Chronos: Omega Seamaster Diver 300m im Test
Die Chronos-Redaktion testet die brandneue Omega Seamaster Diver 300m aus Keramik und Titan.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren