Produkt: Download: Oris Chronoris Date im Test
Download: Oris Chronoris Date im Test
Die Retro-Rennsportuhr Chronoris ist zurück. Doch Oris nimmt ihr die Chronographenfunktion. Vor- oder Nachteil? Dies und noch mehr erfahren Sie im Chronos-Test.

Oris: Divers Sixty-Five mit blau-grauem Zifferblatt

Oris: Divers Sixty-Five
Oris: Divers Sixty-Five

Die Divers Sixty-Five von Oris entlehnt ihr Design einem frühen Taucheruhren-Modell von 1965. Nun lanciert die Schweizer Marke eine Variante, deren Farbschema ebenfalls aus den 1960er-Jahren inspiriert ist. Das Zifferblatt der Taucheruhr erscheint nun in Grau mit blauem Stundenring. Die Ziffern, Indexe und Zeiger sind großzügig mit Leuchtmasse belegt. Das Edelstahlgehäuse misst 40 Millimeter im Durchmesser und bleibt bis zehn Bar druckfest. Darin arbeitet das Automatikwerk Sellita SW 200. Es bietet eine Datumsanzeige bei der Sechs. Für 1.700 Euro erhält man den Retro-Taucher wahlweise mit einem schwarzen Kautschuk- oder Textilband. mg

Produkt: Tudor Black Bay Fifty-Eight Navy Blue im Test
Tudor Black Bay Fifty-Eight Navy Blue im Test
Die neue Retrotaucheruhr Black Bay Fifty-Eight Navy Blue von Tudor ist optisch sehr gelungen. Kann sie mehr als gut aussehen? Ihre Funktionalität muss sie im Chronos-Test beweisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren