Oris: Fliegeruhr mit Überschall

Fliegeruhr mit Rechenschieber-Funktion: die Big Crown X1 Calculator von Oris
Fliegeruhr mit Rechenschieber-Funktion: die Big Crown X1 Calculator von Oris

Die neue Fliegeruhr mit Rechenschieber der Uhrenmarke Oris wurde nach dem ersten bemannten Überschallflugzeug Bell X1 Supersonic benannt, das 1947 zum ersten Mal die Schallmauer durchbrach. Ein „X“ auf dem Chronographen-Rückstellknopf der Big Crown X1 Calculator und die „1“ auf dem Start-Stopp-Knopf sind eine Hommage an das Überschallflugzeug. Durch drehen der Lünette stellt man die Rechenskala ein und kann so beispielsweise den Kraftstoffverbrauch berechnen. Die graue PVD-Beschichtung des Gehäuses soll an die Farbe der Bell X1 Supersonic erinnern, die jedoch in Wirklichkeit orange war. Die Wochentagsanzeige wird bei neun Uhr angezeigt, während sich die Datumsanzeige zwischen vier und fünf Uhr befindet. Im Innern des 46 Millimeter großen Stoppers arbeitet das Eta-Kaliber Valjoux 7750, das durch einen Mineralglasboden betrachtet werden kann. Auf dem Gehäuseboden der 2.800 Euro teuren Uhr befindet sich eine Umrechnungsskala für Meter und Fuß. km

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren