Oris: Gemischtes Uhren-Geschwader – Baselworld 2011

Die Swiss Hunter Team PS Edition von Oris
Die Swiss Hunter Team PS Edition von Oris

Zwei weibliche und ein männliches Mitglied hat die neue Aviatik-Uhren-Mannschaft von Oris: Die Swiss Hunter Team PS Edition gibt es für Herren im 44-Millimeter-Gehäuse, für Damen in 38 Millimetern – letztere wahlweise mit oder ohne Diamant-Besatz auf dem Zifferblatt. Die Oris-Edition erinnert an das Kampfflugzeug, das bis 1994 bei Vorführungen der Jet-Kunstflugstaffel Patrouille Suisse startete. Bei allen Versionen treibt das automatische Kaliber Oris 733 auf Basis des Sellita SW200 drei Zeiger an, für Herren kommt ein Fensterdatum dazu.

Das Damenmodell mit Diamanten auf dem Zifferblatt
Das Damenmodell mit Diamanten auf dem Zifferblatt

Die bis 10 Bar druckfesten Edelstahl-Gehäuse ziert eine gerändelte Lünette. Ein Leder- oder Metallband hält sie jeweils am Arm ihrer Pilotin oder ihres Pilots. Das Damenmodell ist ab 1.230 Euro erhältlich (mit Diamanten ab 1.300 Euro), das Herrenmodell ab 1.230 Euro. Mit dem Verkauf der Uhren unterstützt Oris die Kampagne „Save the Parouille Suisse-Hunter“, die sich um den Erhalt der Hunter Maschinen der Patrouille Suisse kümmert. gb

Das könnte Sie auch interessieren