Oris: Rennfahrer besucht Uhrenmarke

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 1. Oktober 2010
Rennfahrer Darryl O`Young zu Besuch bei Oris
Rennfahrer Darryl O`Young zu Besuch bei Oris

Der chinesische Rennfahrer Darryl O`Young war zu Besuch bei der Uhrenmarke Oris im Schweizerischen Hölstein. Darryl O’Young fährt derzeit in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft, der WTCC. Anfang des Jahres lancierte Oris ein Sondermodell, dass in Zusammenarbeit mit dem Rennfahrer entstand: die TT3 Darryl O`Young. Der sportliche Zeitmesser mit Glaszifferblatt und aufgedrucktem Felgendekor lässt Blicke auf das Kaliber Eta 2824 zu. Dazwischen weist ein Pfeil bei vier Uhr auf das aktuelle Datum. Mehr Informationen zur TT3 Darryl O`Young erhalten Sie hierkm

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33521 Modelle von 798 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']