Oris: Whale Shark Limited Edition

Sonderedition der Aquis GMT zum Schutz der Meere

Oris bekennt sich einmal mehr zum Schutz der Meere. Mit seinem neuesten Sondermodell, der Whale Shark Limited Edition möchte die Schweizer Marke, der das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit am Herzen liegt, auf die Bedrohung des vom aussterben bedrohten Walhais aufmerksam machen.

Oris: Whale Shark Limited Edition
Oris: Whale Shark Limited Edition

Mit der Uhr unterstützt Oris die Arbeit von Markenbotschafter Gerardo del Villar, ein bekannter Unterwasserfotograf und Forscher, der vor über 15 Jahren begann, Walhaie zu dokumentieren. Die Whale Shark Limited Edition basiert auf der 2019 lancierten Aquis GMT. Die bis 30 Bar wasserdichte Edelstahluhr kommt mit einem blauen Zifferblatt, das der Haut des Walhais nachempfunden ist. Die beidseitig drehbare, zweifarbige Keramik-Lünette ist mit einer 24-Stunden-Skala zum Ablesen der zweiten Zeitzone versehen. Über den zusätzlichen, zentralen Zeiger mit orangefarbener Pfeilspitze und die 24-Stunden-Skala im Zentrum lässt sich eine dritte Zeitzone ablesen. Eine Datumsanzeige befindet sich bei drei Uhr.

Anzeige

Gehäuserückseite der Oris Whale Shark Limited Edition mit Gravur
Gehäuserückseite der Oris Whale Shark Limited Edition mit Gravur

Für die Funktionalitäten verantwortlich ist das Oris-Kaliber 798 auf Basis des Sellita-Automatikwerkes SW 330. Der geschlossene Gehäuseboden ist mit einer Gravur des Walhais versehen. Oris baut die Whale Shark Limited Edition 2.016 Mal. Am Stahlband ist sie für 2.650 Euro zu haben.

[14371]

Produkt: Download: Oris Aquis GMT Date im Test
Download: Oris Aquis GMT Date im Test
Oris bringt erstmals eine Zeitzonenfunktion in die Taucheruhren-Linie Aquis. Ob die Aquis GMT Date damit immer noch alle Anforderungen an eine professionelle Taucheruhr erfüllt, klärt der UHREN-MAGAZIN-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren