Panerai: Luminor Chrono Flyback Ceramica

Schwarzer Chronograph mit orangefarbenen Zeigern

Mit der Luminor Chrono Flyback Ceramica zeigt Panerai das sich Tradition und moderne Werkstoffe nicht ausschließen.

Panerai Luminor Chrono Flyback Ceramica
Panerai Luminor Chrono Flyback Ceramica

Anders als bei gängigen Chronographen, ermöglicht die Flyback-Funktion dem Träger, die Messung eines neuen Zeitintervalls sofort zu starten. Die Komplikation realisiert Panerai mithilfe des hauseigenen Automatikkalibers P.9100, das in einem 44 Millimeter großen und bis 10 Bar druckfesten Gehäuse aus kratzfester High-Tech-Keramik untergebracht wird. Orangefarbene Zeiger bringen Sportlichkeit ins Design. Die PAM01298 kostet 15.500 Euro. jk

Produkt: Download: Tudor Black Bay Chrono im Test
Download: Tudor Black Bay Chrono im Test
Der Black Bay Chrono würdigt mit modernem Werk 50 Jahre Chronographen-Geschichte der Marke Tudor. Das UHREN-MAGAZIN testet den Retro-Stopper

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Immer mehr Marken, darunter auch Panerei verlieren zusehens die Bodenhaftung! Da wird für eine Dreizeiger Uhr mit Lederband mittlerweile ein Preis jenseits der 7000 Euro aufgerufen! Dafür bekommer ich bei Omega zum Beispiel einen Seamaster Manufakturchrono! Da beschleicht mich immer mehr das Gefühl das so manche Marke den Hals einfach nicht voll genug bekommt!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren