Produkt: Download:  Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days im Praxistauchtest
Download: Panerai Luminor Submersible 1950 3 Days im Praxistauchtest
Chronos unterzieht die Panerai Luminor Submersible 1950 Amagnetic 3 Days Automatic Titanio einem Härtetest. Wie schlägt sich die Uhr beim Eistauchen?

Panerai: Luminor Chrono | Watches & Wonders 2021

Neue Chronographen in der Luminor-Linie

Panerai stellt mit der Luminor Chrono PAM01109, PAM01218 und PAM01110 drei neue Chronographen vor.

Panerai: Luminor Chrono PAM01110
Panerai: Luminor Chrono PAM01110

Im 44 Millimeter großen und bis 10 Bar druckfesten Edelstahlgehäuse ist das neue Manufakturkaliber P.9200 mit Automatikaufzug und 42 Stunden Gangreserve untergebracht. Da der Kronenschutzbügel auf der rechten Gehäuseflanke viel Platz beansprucht, setzt Panerai auch hier die Chronographendrücker auf die linke Seite.

Anzeige

Der zentrale Stoppsekundenzeiger und der Stoppminutenzeiger im Hilfszifferblatt bei der Drei sind gebläut. Die kleine Sekunde befindet sich bei neun Uhr. Mithilfe der Tachymeterskala am Zifferblattrand können Durchschnittsgeschwindigkeiten ermittelt werden. Die Luminor Chrono PAM01109 (8.900 Euro) mit schwarzem Zifferblatt und die PAM01218 (8.900 Euro) mit weißem Zifferblatt kommen mit einem schwarzen Alligatorlederband und einem zusätzlichen Kautschukband. Die Luminor Chrono PAM01110 mit blauem Zifferblatt wird an einem Metallband getragen und kostet 9.700 Euro.

[14531]

Produkt: TAG Heuer Carrera Sport Chronograph im Test
TAG Heuer Carrera Sport Chronograph im Test
Mit dem Carrera Sport Chronographen bringt TAG Heuer endlich eine Manufaktur-Carrera mit klassischem, nicht skelettiertem Zifferblatt. Chronos hat den Stopper auf Herz und Nieren getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren