Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire – SIHH 2016 [Preis-Update]

Zum Geburtstag schenkt sich die Manufaktur ihren ersten integrierten Chronographen

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 16. Februar 2016

Parmigiani Fleurier feiert 2016 ihr 20-jähriges Bestehen und macht sich zu diesem Anlass selbst ein Geschenk: Die Schweizer Manufaktur stellt mit dem Tonda Chronor Anniversaire ihren ersten integrierten Chronographen vor. Bis dato realisierten die Uhrmacher von Parmigiani Fleurier die Stoppfunktion über einen Modulaufbau.

Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire im Weißgoldgehäuse mit blauem Zifferblatt
Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire im Weißgoldgehäuse mit blauem Zifferblatt

Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire im Roségoldgehäuse mit weißem Zifferblatt
Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire im Roségoldgehäuse mit weißem Zifferblatt

Die hohe Kunst bei einem integrierten Chronographen ist es dagegen, die Funktionen für Starten, Stoppen und Nullstellen in die Werkskonstruktion einzupassen. Doch dabei ist es nicht geblieben: Der Tonda Chronor Anniversaire erlaubt es dem Träger, zusätzlich Zwischenzeiten zu messen – diese Funktion wird im Fachjargon auch als Schleppzeigerchronograph oder Rattrapante-Chronograph bezeichnet. Dafür entwickelten die Uhrmacher von Parmigiani Fleurier das neue hauseigene Handaufzugswerk PF 361, das mit 36.000 Halbschwingungen pro Stunde getaktet ist. Mit diesem Schnellschwingerkaliber kann der Träger Messungen bis auf eine Zehntelsekunde genau vornehmen. Die Stoppfunktion wird dabei über ein Schaltrad realisiert – die traditionelle und prestigeträchtigere Methode, um den Chronographen zu steuern. Die eingesetzte vertikale Kupplung sorgt für ein sofortiges Anlaufen des Stoppsekundenzeigers, was bei der horizontalen Räderkupplung nicht gelingt.

Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire, Werkansicht
Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire, Werkansicht

Parmigiani Fleurier: In der Tonda Chronor Anniversaire tickt das neue Manufakturkaliber PF 361
Parmigiani Fleurier: In der Tonda Chronor Anniversaire tickt das neue Manufakturkaliber PF 361

Mechanikliebhaber kommen beim Blick durch den Saphirglasboden auf ihre Kosten: Das aus Roségold gefertigte Werk ist teilweise skelettiert und zeigt, wie die Teile des Uhrwerks perfekt ineinander greifen. Der Vorteil eines integrierten Chronographen macht sich aber auch von vorn bemerkbar. Für das Zifferblatt bieten sich neue Gestaltungsmöglichkeiten, denn die Anzeigen können individuell platziert werden. So liest der Träger bei neun Uhr die Stoppstunden ab, auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich das Hilfszifferblatt für die Stoppminuten. Die kleine Sekunde bei der Sechs bildet wiederum das optische Gegengewicht zum Großdatum bei der Zwölf. Bei bekannter Streckenlänge kann über die Tachymeterskala am Zifferblattrand zusätzlich die Geschwindigkeit gemessen werden.

Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire im Weißgoldgehäuse mit weißem Zifferblatt
Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire im Weißgoldgehäuse mit weißem Zifferblatt

Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire im Roségehäuse mit blauem Zifferblatt
Parmigiani Fleurier: Tonda Chronor Anniversaire im Roségehäuse mit blauem Zifferblatt

Ihre Eigenkonstruktion bringt Parmigiani Fleurier in einem 42-Millimeter-Gehäuse unter, das entweder aus Weiß- oder Roségold besteht. Allerdings werden jeweils nur 25 Exemplare des komplexen Stoppers gefertigt. Wählen kann der zukünftige Besitzer auch die Farbe des Zifferblattes: Der Tonda Chronor Anniversaire ist mit einem weißen oder blauen Uhrengesicht erhältlich. Für alle Varianten des Manufakturchronographen werden jeweils 128.600 Euro fällig. mf

Sinn: Finanzplatzuhr mit Großdatum

Erstmals mit Großdatum stellt Sinn Spezialuhren in diesem Jahr die Finanzplatzuhr vor. Das neue Modell bietet außerdem eine zweite Zeitzone auf dem drehbaren Rehaut und eine dritte bei der Sechs. Als Hintergrund stellt sich ein galvanisch geschwärztes Zifferblatt zur Verfügung. Wiederum hinter ihm sorgt das Automatikwerk ETA 2892-A2 für … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33521 Modelle von 798 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']