Parmigiani: Uhrenmarke verleiht Women of Exception Award

Parmigiani zeichnet Marie-Jeanette Ferch aus

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 13. Juli 2011
Preisträgerin Marie-Jeanette Ferch mit Ehemann Heino Ferch
Preisträgerin Marie-Jeanette Ferch mit Ehemann Heino Ferch
[Foto: all rights by veronika faustmann polo photography]

Die Schweizer Uhrenmarke Parmigiani verlieh am 18. Juni den Women of Exception Award an die Polospielerin Marie-Jeanette Ferch, Frau des deutschen Schauspielers Heino Ferch. Der Women of Exception Award zeichnet Frauen auf der ganzen Welt aus, die sich durch ihre außergewöhnliche Erfolgsgeschichte und ihre Innovationskraft hervorheben. Ausgewählt werden Frauen aus den Bereichen Kultur, Lebensart, Wirtschaft, Wissenschaft und Sport. Nach der Köchin und Unternehmerin Sarah Wiener, erhielt nun Marie-Jeanette Ferch diese Auszeichnung. Seit Kindesbeinen hat sich „M-J“ Ferch dem Reitsport verschrieben mit einer beeindruckende Karriere als Vielseitigkeitsreiterin; 2004 wechselte sie dann aus der internationalen Spitzen-Wettkampfszene zum Polosport. Anlässlich des Rolls-Royce Girls Only Polo Cup Wallerstein 2011 fand die Preisverleihung am 18. Juni auf Schloss Baldern statt. Im Rahmen eines Galadiners überreichte Jean-Marc Jacot, CEO Parmigiani Fleurier, den Women of Exception Award an Marie-Jeanette Ferch – zusammen mit der Uhr ihrer Wahl, dem sportlichen Parmigiani Pershing Chronographen. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33732 Modelle von 799 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']