Patek Philippe: Calatrava Pilot Travel Time – Baselworld 2015

Patek Philippe lässt mit der Calatrava Pilot Travel Time seine wenig bekannte Fliegeruhrentradition wieder aufleben. Die Referenz 5524G nimmt mit den plakativen Leuchtziffern und -zeigern das Design der historischen Pilotenuhren wieder auf. Das Weißgoldgehäuse misst 42 Millimeter im Durchmesser.

Patek Philippe: Calatrava Pilot Travel Time
Patek Philippe: Calatrava Pilot Travel Time

Als praktische Funktion für Flieger bietet die Uhr die Anzeige einer zweiten Zeitzone: Über die beiden Drücker auf der linken Gehäuseseite kann man den Leuchtmassezeiger für die Ortszeit in Stundenschritten vor- und zurückbewegen. Dabei entkoppelt er vom Gehwerk um die Ganggenauigkeit nicht zu beeinträchtigen. Die beiden Drücker sind gegen unbeabsichtigten Betätigen geschützt und können mittels einer Vierteldrehung ge- und entsichert werden. Zwei Tag-Nacht-Anzeigen für beide Zeiten und ein Zeigerdatum komplettieren die Anzeige. Durch den Saphirglasboden lässt sich das Manufakturkaliber 324 S C FUS mit automatischem Aufzug betrachten. Die Spiralfeder besteht aus Silinvar, einem Material auf Siliziumbasis. Für 41.260 Euro kann man mit der Patek Philippe Calatrava Pilot Travel Time abheben. jk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren