Patek Philippe mit neuem Stand auf der Baselworld 2014

Ein Glaspavillon für die Schweizer Luxusmanufaktur Patek Philippe

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 21. Februar 2014

117 Glaselemente mit einem Gewicht von 70 Tonnen und 125 Tonnen Stahl für die Struktur bilden den neuen Stand von Patek Philippe auf der Baselworld 2014. Die Schweizer Luxusmanufaktur begeht in diesem Jahr ihr 175-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums gönnt sich die Marke einen neuen Glaspavillon, der den seit 1999 eingesetzten Stand auf der weltgrößten Uhren- und Schmuckmesse ersetzt.

Patek Philippe: Neuer Stand auf der Baselworld 2014
Patek Philippe: Neuer Stand auf der Baselworld 2014

Patek Philippe stellt weiterhin in Halle 1.0 aus, vergrößert aber die Gesamtgrundfläche von 955 Quadratmetern auf 1.500 Quadratmeter. Auf drei Ebenen befinden sich neben Verkaufs-, Konferenz- sowie Tagungsräumen auch eine Bar und ein Restaurant. Ein besonderer Ausstellungsbereich von 35 Quadratmetern zeigt Uhren der Manufaktur, die mit verschiedenen Kunsthandwerkstechniken bearbeitet sind. Zusätzlich stellt Patek Philippe in 16 von außen sichtbaren Schaufenstern 125 Uhren und 50 verschiedene Manufakturkaliber aus. mf

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche