Produkt: Download: Oris Aquis GMT Date im Test
Download: Oris Aquis GMT Date im Test
Oris bringt erstmals eine Zeitzonenfunktion in die Taucheruhren-Linie Aquis. Ob die Aquis GMT Date damit immer noch alle Anforderungen an eine professionelle Taucheruhr erfüllt, klärt der UHREN-MAGAZIN-Test.

Patek Philippe: Nautilus in Grün | Watches & Wonders 2021

Abschiedsversion des beliebtesten Uhrenmodells der Welt

Patek Philippe stellt seinen Bestseller Nautilus Referenz 5711/1A. ja bekanntlich ein. Zum Abschied gibt es eine Version mit olivgrünem Zifferblatt und Sonnenschliff.

Olivgrüne Abschiedsversion der Patek Philippe Nautilus: Ref. 5711/1A-014
Olivgrüne Abschiedsversion der Patek Philippe Nautilus: Ref. 5711/1A-014

Die Ref. 5711/1A-014 verfügt interessanterweise auch über einen Rahmen für das Datum, das bisherige Modelle nicht hatten. Im Innern des 40 Millimeter großen Klassikers tickt das hauseigenen Automatikkaliber 26‑330 S C.

Anzeige

Die Stahluhr kostet 30.100 Euro. Die Nachfrage wird allerdings deutlich über dem Angebot liegen. Schon die Nautilus mit dem schwarz-blauem Zifferblatt ist so gesucht und rar, dass sie statt für 30.000 Euro Listenpreis für über 90.000 Euro gehandelt wird. Mit dem dreifachen Preis kann sie als begehrteste Serienuhr der Welt gelten, selbst Rolex kommt selten auf mehr als den doppelten Preis. Mehr über die Patek Philippe Nautilus erfahren Sie in diesem Artikel. jk

Produkt: Chronos 03/2018
Chronos 03/2018
Was sich bei Breitling alles ändert: Neuer Chef, neues Logo, neue Uhren +++ Messen Basel & Genf +++ Patek Philippe: Was die Nautilus so besonders macht

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Es soll ja Leute geben, die bereit sind aus Prestigegründen diese Preise zu bezahlen. Sicher keine echten Uhrenliebhaber.
    Normal ist das nicht.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren